04.02.2014 SSL-Verschlüsselung für E-Mails.

Die großen deutschen E-Mail Provider haben das Projekt "E-Mail Made in Germany" ins leben gerufen. Dabei handelt es sich um eine SSL/TSL-Verschlüsselung zwischen den Mail-Servern und Rechenzentren der beteiligten Provider. Ab 2014 sollen nur noch SSL-Verbindungen akzeptiert werden.

In den vergangenen Wochen und Monaten haben die großen deutschen Provider Ihre Kunden vermehrt aufgefordert Ihre E-Mail-Zugänge entsprechend umzustellen.

Wir empfehlen allen Kunden Ihre E-Mail-Programme entsprechend einzustellen, um auch zukünftig den problemlosen Empfang und Versand von E-Mails zu gewährleisten.

In der Praxissoftware Elaphe Longissima können Sie die SSL-Verschlüsselung in wenigen Schritten einstellen.

Gehen Sie dazu auf Optionen -- Systemeinstellungen -- E-Mail-Versand

Setzen Sie anschließend das Häkchen bei SSL verwenden und speichern Sie die Einstellungen.

SSL-E-Mail-Versand mit der Praxissoftware Elaphe-Longissima

Erfahren Sie, was EL so einzigartig macht.

Bestellen Sie noch heute Ihre Demoversion oder vereinbaren Sie gleich mit uns einen kostenlosen und unverbindlichen Vorführungstermin.

Telefon: 0345 57 101 66

Zum Seitenanfang

© C&S Mentz 2019 ® EL, Elaphe Longissima und KasparekStatistik Softland Magdeburg